Augmented Reality – Einsatz in der MMP Lehre

Augmented Reality – Einsatz in der MMP Lehre

Auswahl für die Lehre im Studiengang MMP

Erste Wahl für ein einfaches Experimentieren mit AR ist Wikitude. Erstens ist Wikitude mit Javascript programmierbar und zweitens kommt man dank Phonegap Desktop ohne die Installation der SDKs für iOS und Android aus.

Zweite Wahl ist AR.js (eine Kombination aus three.js und ARToolKit). Mit reinem Javascript können AR Applikationen für den Browser und die Smartphones erstellt werden. Der Nachteil ist, dass nur Markers (und keine Bilder) erkannt werden.

Dritte Wahl sind nachher ARToolKit, Vuforia und OpenCV sowie Catchoom. Für alle Tools braucht es Kenntnisse in C++. Die anderen Javascript Tools sind noch nicht brauchbar.

Unity

Know How in Unity wird immer wichtiger, auch im Zusammenhang mit der Hololens. Unity unterstützt die Programmiersprachen C# und UnityScript, das ist JavaScript für Unity. Eddie Offermann schreibt, «Unity is the winning platform to develop augmented reality applications on. It’s pretty big in VR, too». Für die Entwicklung der Hololens lässt sich innerhalb Unity nur C# einsetzen (siehe «Why Is Most HoloLens Development Happening in Unity?»).

Nächstes Kapitel

Prototypen